Arbeitsbeispiel I

Sulzthal BA I:

Baumaßnahme: Abwasseranlage BA04/05, Wasserversorgung Sulzthal BA01, Ausbau der Ortsdurchfahrt

Bauzeit: 2003 / 2004

Abwasseranlage:

  • Auswechslung des Hauptkanals in der Hauptstraße auf einer Länge von ca. 600lfdm in den Dimensionen von DN700STB bis DN300STB
  • Parallel Verlegen eines Fremdwasserkanals in der Rohrdimension DN300PVC bis DN250PVC
  • Nach der Kanalauswechslung Umbindung von ca. 90 Stück Hausanschlüssen auf den jeweiligen Schmutz- bzw. Oberflächenwasserkanal

Wasserversorgung:

  • Neubau der gesamten Wasserleitung DN150 vom Hochbehälter bis zum Ortsanfang Baulänge: 900lfdm
  • Parallel Verlegen eines Leerrohrs DN100PVC
  • Im Anschluss: „Einblasen“ eines Steuerkabels
  • Umbindung sämtlicher Hausanschlüsse auf die Hauptleitung

Straßenbau:

  • Neubau des gesamten Straßenbaus in der Hauptstraße mit Einbindung der Nebenstraßen; Deckeneinbau AC11; Gesamtasphaltfläche: 6.000m² von Ortsbeginn bis Ortsende
  • Der Gehweg wurde mit „Via Castello“ der Fa. Egner in Groß- u. Kleinsteinen der Farben 1 u. 2 im bestimmten Mischverhältnis mit getrommelter Fase verlegt.


Arbeitsbeispiel II

Sulzthal BA II:

Los 1: Kanalbau in den Nebenstraßen
Los 2: Straßenbau in den Nebenstraßen – Ländliche Entwicklung Sulzthal 2

Bauzeit: 2005 / 2006

Kanalbau:

  • Neubau bzw. Auswechslung des gesamten Kanals in den Nebenstraßen im Ortskern (Raiffeisen-, Eichstraße, Bug-, Wirtsgasse, Hohe Straße, Bach- u. Hörlesgasse) Kanaldimension: DN300STB

Hohe Straße:

  • Einbau eines Inliners DN300 auf Grund der maroden Bausubstanz der bestehenden Gebäude

Straßenbau:

  • Neubau der gesamten Straßen und Gassen z. T. in Asphalt und in Pflaster
  • Gehwege alle in Pflaster. Pflasterart wie in BA I